Feeds
Artikel
Kommentare
Im vergangenen Jahr gelangte bei Unfällen ganze 52 Prozent weniger wassergefährdende Stoffe in die Umwelt als 2015, berichtet das Statistische Bundesamt.
Die nationale Akkreditierungsstelle DAkkS hat einen neuen Entwurf zur Gebührenordnung vorgelegt. Diese stößt auf Kritik in der Zertifizierungsbranche.
Bislang müssen Arbeitnehmer Weisungen ihres Chefs selbst dann befolgen, wenn diese unbillig sind. Das Bundesarbeitsgericht könnte dies bald ändern.
Eine neue Methodik des Fraunhofer IPT erleichtert und verkürzt für Lieferanten in der Luftfahrtindustrie die aufwändige Zertifizierung nach EN 9100.
Eine neue Methodik des Fraunhofer IPT erleichtert und verkürzt für Lieferanten in der Luftfahrtindustrie die aufwändige Zertifizierung nach EN 9100.
Ein neues Verfahren vereinfacht die Synthese besonders leistungsstarker Hochvolt-Kathoden für Lithium-Ionen-Akkus.
Ethisches Verhalten und Compliance ist kein nice to have mehr, sondern umsatzentscheidend, so eine Studie.
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat das Fraunhofer ISI beauftragt, bis 2018 ein Handbuch für die Umsetzung der EU-Datenschutzgrundverordnung in Unternehmen zu erarbeiten.
Ingenieure sind Mangelware, das ist bekannt. Besonders gut sind die Chancen jedoch zurzeit für Elektroingenieure - sie brauchen oft noch nichtmal ein Bewerbungsgespräch.
Besonders kleine und mittelgroße Unternehmen (KMU) haben Schwierigkeiten mit der Umsetzung der IATF 16949. Das bestätigt nun eine Studie.

Ältere Artikel »