Feeds
Artikel
Kommentare
In diesem Jahr feiert die IDS Imaging Development Systems GmbH ihr 20-jähriges Bestehen.
Das Fraunhofer IFF stellt neue Lösungen für die digitale Unterstützung von Instandhaltungsmaßnamen in der Prozessindustrie und dem Maschinen- und Anlagenbau vor.
Die Digitalisierung verändert das Arbeitsumfeld der Qualitätsmanager. Aber macht sie sie womöglich auch überflüssig? Dieser Frage gingen die Teilnehmer des Fachkongresses „Qualität 2017“ von Management Circle nach. Die Veranstaltung stand unter fachlicher Leitung von Prof. Robert Schmitt, Direktor des Fraunhofer IPT und des WZL an der RWTH Aachen.
Der Deutsche Bundestag hat das CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz beschlossen. Damit müssen bestimmte Unternehmen über Corporate Social Responsibility berichten.
Das Buch bietet einen Überblick über die zukünftigen Entwicklungen und Anforderungen im Bereich des Lieferantenmanagements.
Die Deutsche Akkreditierungsstelle und die TU Berlin arbeiten künftig zusammen. Eine entsprechende Kooperationsvereinbarung haben DAkkS-Geschäftsführer Dr. Stephan Finke und TU-Präsident Prof. Dr. Christian Thomsen unterzeichnet.
Für den sicheren Einsatz von Hybridgussbauteilen erforschen drei Fraunhofer-Institute Prüfkonzepte, um hybride Bauteile industriell in Serien zu fertigen.
Heute eine unverzichtbare Institution im deutschen Kalibrierwesen: Der Deutsche Kalibrierdienst (DKD) wurde 1977 gegründet, um den wachsenden Kalibrierbedarf der deutschen Industrie zu decken.
In Stuttgart ist ein neues Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum an die Öffentlichkeit gegangen.
Das Buch verbindet die beiden Methoden Prozessmanagement und Wertstromdesign miteinander. So erhält der Leser einen Leitfaden an die Hand, wie er ein ganzheitliches Prozessmanagement aufbauen kann.

Ältere Artikel »